BiPRO

Die digitale Maklerpost

Informieren Sie sich über BiPRO und die digitale Maklerpost
Die wichtigsten Fragen werden hier beantwortet

FAQs zu Bipro

Die wichtigsten Fragen zu Anmeldung und Handhabung werden hier beantwortet.

 

Voraussetzungen für die digitale Maklerpost

Wie kann man sich für die digitale Maklerpost registrieren?

Die Registrierung des Maklers erfolgt über die MV-Portal Registrierungsseite: www.mv-maklernetz.de/spezielle-zugaenge/bipro/.

Ein MV-Portal Zugang ist notwendig.
 

Was mache ich nach der Registrierung?

Nach der erfolgreiche Registrierung wird das Kennzeichen automatisch in SAP hinterlegt. Der Benutzer bekommt eine Bestätigungsemail und zusätzlich ein Willkommensschreiben wird in sein BiPRO-Postfach abgelegt.
 

Von wem bekomme ich mein Passwort, wenn ich es vergessen habe?

Wenn Sie sich bereits für das MV-Maklerportal registriert haben, können Sie auf der  www.mv-maklernetz.de/spezial/forgotten/ den Button „Passwort vergessen“ drücken. Anschließend füllen Sie bitte das Online-Formular aus, damit Sie umgehend Ihr neues Passwort anfordern können.

Wenn Sie sich bereits für das MV-Maklerportal registriert haben, klicken Sie auf den Button Passwort vergessen
Anschließend füllen Sie bitte das Online-Formular aus, damit Sie umgehend Ihr neues Passwort anfordern können.
 

Welche Dokumente erhalte ich über die Bipro-Schnittstelle?

KV - Dokumente: Police, Vertragsänderungen, individuelle Korrespondenz

LV - nur Neupolice Direktversand

AV - nicht implementiert
 

Kann ich die Schreiben & Daten digital erhalten und gleichzeitig über den bestehenden Versandweg (Fax/Post) erhalten?

Bei einer Umstellung des Versandes von Fax/Post auf digitale Maklerpost ist eine Doppelbelieferung nicht vorgesehen.
 

Erhalte ich nach Aktivierung der digitalen Maklerpost die Versicherungsscheine weiterhin über mein Datenverteilsystem (DVS)?

Die Versicherungsscheine werden Ihnen nach Aktivierung nicht mehr im DVS-Portal zur Verfügung gestellt.
 

Digitale Maklerpost über BiPRO vs. Datenverteilsystem (DVS) und Postversand

  • Über Bipro werden nur folgende Dokumenten geliefert: BiPRO-Norm 430.4 Übermittlungs-Services: Kontext Vertragsdaten, inkl. Dateien 
  • Die Dokumente die über Bipro geliefert wurden werden nicht mehr in DVS abgelegt und auch nicht per Post versendet.
     

MV-Portal Login vs. DVS Login vs Bipro-Login

Mit dem MV-Portal Login kann man sich auf unserer Seite für EasyLogin, Bipro und DVS registrieren, damit erklärt sich der Makler bereit unsere Services zu nutzen.

DVS Login und BiPRO Login sind unterschiedliche Zugänge!!!

BiPRO setzt voraus, dass ein EasyLogin Account eingerichtet wurde.
 

Können Vertriebspartner mehrere Benutzer über EasyLogin anmelden?

in Prinzip ist es möglich, mehrere Benutzer bei EasyLogin zu registrieren. Nur der Hauptbenutzer kann sich selber in MVPortal für EasyLogin anmelden, alle anderen werden über EasyLogin mitgeteilt.

 

Der Vetriebspartner will seine vorhandene EasyLogin-Schlüssel mit unserem Account verknüpfen, wie geht das?

Wenn der Makler schon ein EasyLogin Zugang hat, muss er sich trotzdem bei für für EasyLogin anmelden und sich freischalten lassen. Münchener Verein prüft die Daten und gibt die Freischaltung an EasyLogin weiter. Die Info an Partner kommt dann von EasyLogin.
 

Wie können die große Maklerpools Dokumente für alle Untervermittler abholen (z.B. MLP, Honoris, Vema)?

  • Alle Makler inklusive Untermakler müssen das BiPRO-Kennzeichen erhalten. Wenn nur der Hauptvermittler einen Mv-Portal-Zugang hat erfolgt die Registrierung nur für ihn, die Untervermittler müssen manuell angepasst werden. Dafür kann P+P das BiPRO-Kennzeichen manuell setzen.
  • Der Hauptvermittler teilt dem MV mit, für welche Untervermittler er vor hat die Dokumente abzuholen. Die Untervermittler werden von P+P manuell in SAP hinterlegt. Diese Beziehung wird bei jedem Abholen ausgewertet. Eine Prozessautomatisierung ist hier nicht gewünscht.
     

Werden die Schreiben/Vorgänge gelöscht, wenn sie nicht abgeholt/bearbeitet werden?

Jeder Vorgang steht Ihnen bei der Nutzung der digitalen Maklerpost für einen Zeitraum von 90 Tagen zur Verfügung. Sollte ein Vorgang innerhalb der ersten 90 Tage von Ihnen nicht bearbeitet worden sein, so wird Ihnen die bevorstehende Löschung im Posteingang kenntlich gemacht.
 

Ich nutze kein Maklerverwaltungsprogramm. Kann ich den Service dennoch nutzen?

Ja, mit dem kostenfreien Easy Client von easyLogin können Sie Ihre Maklerpost digital empfangen. 
 

Welche technische Infrastruktur benötigt der Makler?

Der Makler benötigt ein MVP (Maklerverwaltungsprogramm) um die digitale Post vom Münchener Verein abzurufen.

Eine Liste der Makler Verwaltungsprogramme (MVP), die wir derzeit unterstützen finden sie hier

AnbindungsstandNameHerstellerLogin-Verfahren
angebundenab-AgentaartBase  easy Login
angebundenAidorando  easy Login
angebundenAMSAssfineteasy Login
angebundenBiPRO-BOXMr-Money Software GmbHeasy Login
angebundenBiPRO Clientb-tixeasy Login
angebundenb-OX Cloudb-tixeasy Login
angebundenCHARTA.NETZCHARTAeasy Login
angebundeneasy Clienteasy Logineasy Login
angebundenFinance Key SystemsFKSeasy Login
angebundenFINASSFINASS/ Webereasy Login
angebundenInfoAgentAssfineteasy Login
angebundenIVMHoll & Partnereasy Login
angebundenJeannieBalk & Brauneasy Login
angebundenKeasyZeitsprungeasy Login
angebundenKVVezSoftwareeasy Login
angebundenLISA  Mahlieasy Login
angebundenMSC (MaklerServiceCenter)FondsKonzept AGeasy Login
angebundenOASISNKKeasy Login
angebundenPowerWeissWeiss Softwarelösungeneasy Login
angebundenProfessional worksDEMV Systems GmbHeasy Login
angebundenPROFI 2000MAKLER-KITeasy Login
angebundenViasAssfineteasy Login